Home > Leistungen > Andere pneumologische Leistungen

Andere pneumologische Leistungen

Thorax-/Pleuradrainage
dient zur Entlastung der Lunge, wenn sich im Pleuraspalt Luft, Blut oder Sekret angesammelt hat. Dazu wird ein Kunststoffkatheter von außen in den Pleuraspalt gelegt und je nach Bedingungen ein Sog appliziert.

Pigtail-Katheter
ist ähnlich wie die Pleuradrainage ein Ableitsystem aus dem Pleuraspalt, jedoch mit kleinerem Durchmesser und einer gekrümmten Spitze. Anwendung: hauptsächlich bei malignen Pleuraergüssen.

medizinische VideoAssistierte Thorakoskopie = med. VAT
Zugang in die Brusthöhle/Pleuraspalt von außen über die seitliche Brustwand. Mit Hilfe einer Optik/Endoskop und einem Arbeitskanal können Gewebsproben entnommen werden, Verwachsungen gelöst werden und bei protrahierten Pleuraergüssen kann eine Pleurodese (künstliche Verwachsung des Pleuraspalts) durchgeführt werden.

Tru-Close-Saugdrainage
Wird bei einem Pneumothorax (Luft im Pleuraspalt) in der Medioclavicular-Linie angelegt. Das System besitzt ein Ventil, über das Luft nur entweichen kann.

PleurX-Katheter
Ist ähnlich einer Pleuradrainage, der Kunststoffkatheter wird jedoch zum Infektionsschutz untertunnelt geführt. Diese Art der Drainage wird gewählt, wenn sich Pleuraergüsse rezidivierend entwickeln und die Möglichkeit erwünscht ist, den Erguss intervallmäßig auch zu Hause ablassen zu können.

Pleura-Punktion
Kurzfristige, einmalige Entlastung der Lunge wie bei einer Pleuradrainage, jedoch nur mit einer dünnen Nadel, die nach der Entlastung sofort wieder entfernt wird.

 

Landeskrankenhaus Hochzirl - Natters, Standort Natters | In der Stille 20, A-6161 Natters | Tel.: +43 (0)512/050 504-48000

Impressum